Überraschende Balkongeschichten.

Das Geheimnis des Mittelbalkons.

Die sieben überraschendsten Fakten rund um den Balkon

Erstaunlich, dass....

... Balkone gebaut werden, die als Schwimmbecken fungieren, zum Beispiel am noch nicht eröffneten Luxushotel Bandra Ohm im indischen Mumbai. Aus der Ferne betrachtet, sollen die illuminierten Außenpools über 30 Etagen das Bild des griechischen Buchstabens Omega ergeben. Wer hier bald ganz oben schwimmt, sollte besser schwindelfrei sein.

... noch heute Königsfamilien ihren Nachwuchs auf Schlossbalkonen präsentieren. Kameras laufen mit und verbreiten symbolträchtige Bilder: Oben winken die Monarchen, unten jubelt die Masse. Auch im Vatikan hat das Erscheinen des Papstes auf der Benediktionsloggia des Petersdoms Tradition. Hier erfährt die Öffentlichkeit, wen das Konklave zum Nachfolger Petri gewählt hat. Das Erscheinen des Auserwählten auf dem Mittelbalkon genügt, und die Welt weiß Bescheid.

... es für exakt eine Viertelstunde einen Ein-Mann-Balkon am 2001 zerstörten New Yorker Word Trade Center gab: am 19. März 2000 zwischen 6.15 und 6.30 Uhr. Die österreichische Künstlergruppe Gelatin hatte dort auf der 91. Etage eine Glasscheibe aus der Fassade entfernt und die Lücke mit einem selbst gezimmerten Holzbalkon geschlossen.

... Romeos aufgeweckte Julia in Shakespeares berühmtem Liebesdrama gar nicht auf einem Balkon, sondern am Fenster nach ihrem heißbegehrten Feind schmachtet. Zum Balkon mutierte die Wandöffnung erst durch die Aufführungspraxis der Tragödie. Ein Balkon als Bühnenkulisse gab den leidenschaftlichen Worten und Gesten der Teenager einfach mehr Raum als eine Fensterbrüstung.

... der berühmte Steinbalkon an der Casa di Giulietta in Julias vermeintlicher Geburtsstadt Verona aufgrund einer PR-Maßnahme des städtischen Museumsdirektors zum Magneten für Liebespaare und Touristen wurde. Einen Balkon hatte es an dem Gebäude, in dem die Familie Capulet gelebt haben soll, nie gegeben. Er wurde erst in den 1930-Jahren nachträglich angebracht, passenderweise mit einem steinernen Sargdeckel als Brüstung.

... der Balkon in vielen klassischen Hollywood-Filmen der Platz ist, an den sich Liebende heimlich flüchten, und Außenseiter eine Zigarette rauchen. So wird der Balkon zum Ort der Freiheit – die gesellschaftlichen Zwänge bleiben drinnen.

...auf Balkonen Geschichte geschrieben wird: Wladimir Lenin wiegelte die Arbeiterklasse vom Balkon einer Balletttänzerin gegen die Zarenfamilie auf. Berüchtigt sind auch die Balkonreden Mussolinis und Hitlers. Wesentlich positiver und unvergessen: Hans-Dietrich Genschers Auftritt auf dem Balkon der Deutschen Botschaft in Prag. Seine gute Botschaft an die rund 4.000 versammelten DDR-Flüchtlinge leitete 1989 die Wende ein.

Weitere Artikel zum Thema

Energiespar-Konzept eines Klimabotschafters – ein vorbildliches Beispiel

Franz-Josef Recktenwald ist Klimabotschafter und hat sein Eigenheim vorbildlich energetisch modernisiert.

Mehr lesen

Vom Musterhaus zum Traumhaus: Ein Ratgeber für Bauherren

Der Besuch in einem Musterhaus kann für Bauherren eine wertvolle Inspirationsquelle sein.

Mehr lesen