Wüstenrot Wohnsparen - Mit staatlicher Förderung

Mit Wüstenrot Wohnsparen holen Sie sich Zuschüsse vom Staat. So bilden Sie schnell und sicher Vermögen.

Mit Wüstenrot Wohnsparen von der Wohnungsbauprämie profitieren!

Förderung

  • 8,8% Wohnungsbauprämie*:

Rund 45 EUR pro Jahr für Alleinstehende,
Rund 90 EUR pro Jahr für Verheiratete


Sparbeiträge

  • Alleinstehende bis zu 512 EUR p.a.
  • Verheiratete bis zu 1.024 EUR p.a.


Berechtigung

  • Mindestalter 16 Jahre - uneingeschränkte Einkommensteuerpflicht


Einkommensgrenzen

  • Alleinstehende 25.600 EUR zu versteuerndes Jahreseinkommen
  • Verheiratete 51.200 EUR zu versteuerndes Jahreseinkommen


Achtung: Wer bei Abschluss seines Bausparvertrages das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, kann nach sieben Jahren frei über den gesamten Guthabenbetrag verfügen. Diese Ausnahmeregelung kann jeder Sparer nur einmal in Anspruch nehmen.

Das gibt's vom Staat zum Wüstenrot Wohnsparen dazu:

Förderung

  • 9,0% Arbeitnehmer-Sparzulage für die Anlage vermögenswirksamer Leistungen in einem Bausparvertrag, maximal 43 EUR pro Jahr.


Sparbeiträge

  • Pro Arbeitnehmer bis zu 470 EUR p.a.


Einkommensgrenzen

  • Alleinstehende 17.900 EUR zu versteuerndes Jahreseinkommen
  • Verheiratete 35.800 EUR zu versteuerndes Jahreseinkommen

Wüstenrot Wohnsparen und Wüstenrot Wohndarlehen wird vom Staat mit attraktiven Riester-Zulagen und Steuervorteilen gefördert.

Ganz gleich, ob Sie sich für eine Geldrente oder eine „steinerne Rente“ entscheiden, diese attraktive staatliche Förderung springt für Sie heraus:

  • 154 Euro Grundzulage jährlich für Alleinstehende, Verheiratete können das Doppelte bekommen.
  • 300 Euro Kinderzulage jährlich für jedes kindergeldberechtigte Kind, für bis 2008 geborene Kinder 185 Euro.

Insbesondere Familien und Personen mit niedrigem Einkommen profitieren!

Der Gesamtbeitrag (Eigenbeitrag plus Zulagen) für die volle Zulagen-Förderung liegt bei 4% des Vorjahres-Bruttoeinkommens. Zahlen Sie weniger, fällt auch die Zulage geringer aus. Bis zu 2.100 Euro** können jährlich gefördert werden.

Insbesondere Alleinstehende und Doppelverdiener mit hohem Einkommen profitieren!

Das Finanzamt prüft, ob sich eine zusätzliche Steuerersparnis durch Abzug der Beiträge als Sonderausgaben ergibt.


Mehr Geld vom Staat: Hohe Zulagen und Steuervorteile
Vorjahres-Bruttoeinkommen 30.000 EUR Alleinstehend, Arbeitnehmer, keine Kinder Verheiratet, 1 Arbeitnehmer, 2 Kinder
Grundzulage jährlich 154 EUR 308 EUR
Kinderzulage jährlich -- 1. Kind 300 EUR***
2. Kind 300 EUR***
Zusätzliche Steuererstattung 217 EUR --
Gesamte Förderung jährlich 371 EUR 908 EUR
Eigenbeitrag monatlich 87,17 EUR 42,17 EUR****
Förderanteil 31% 64%
Lohnt sich durch Zulage plus Steuervorteil Hohe Zulagenförderung

Wohn-Riester-Entnahme

Sie möchten Ihren Wüstenrot Wohn-Riester Bausparvertrag für eine wohnwirtschaftliche Maßnahme verwenden? Hier finden Sie
> Informationen und Dokumente zur Wohn-Riester-Entnahme .

Muster-Produktinformationsblätter für zertifizierte Riester-Verträge

Wenn Sie sich bereits im Vorfeld einer Beratung selbst über Riester-Verträge informieren wollen, stehen Ihnen sogenannte Muster-Produktinformationsblätter zur Verfügung.
> Muster-Produktinformationsblätter

* Fußnoten

* Es gelten Einkommensgrenzen und Höchstbeträge. Anspruchsberechtigung vorausgesetzt.

** Bei Ehepaaren/eingetragenen Lebenspartnern, wenn nur ein Ehepartner/eingetragener Lebenspartner unmittelbar förderberechtigt ist und dieser den Mindesteigenbeitrag entrichtet, erhält der andere Eheparnter/eingetragene Lebenspartner ebenfalls die Zulagen, wenn er für seinen Vertrag jährlich den Sockelbeitrag von 60 EUR entrichtet. In diesen Fällen beträgt der Höchstbeitrag 2.160 EUR im Jahr abzügl. Zulagen.


Steuervorteile pauschal aus dem Bruttogehalt ermittelt unter Berücksichtigung von Solidaritätszuschlag (5,5%) und Kirchensteuer (8%)

*** Kinder ab 2008 geboren. Für bis 2008 geborene Kinder beträgt die Kinderzulage je Kind 185 EUR.

**** Arbeitnehmer 37,17 EUR, Ehepartner kindererziehend 5 EUR Mindesteigenbeitrag.