DIY Kommode neuer Anstrich Ergebnis
  • 30.07.2019
  • Lesedauer: ca. 5 Minuten
  • Autor: Christopher

Aus Alt mach Neu.

Upcycling einer Kommode.

Das benötigen Sie

  • alte oder günstige neue Kommode
  • 4 Füße, für die Kommode
  • Lack (Farbe: Weiß), um die Kommode aufzuhübschen
  • Sprühlack (Farben: Lachs, Schwarz), für mehr Farbe
  • Abklebeband / Abdeckfolie, dass nichts daneben geht
  • 16 Stück Holzschrauben (3,5 x 12 mm), um alles ordentlich zusammenzubauen
  • Farbrolle / Pinsel, um die Kommode zu streichen

> Materialliste herunterladen

Schritt 1

Abkleben und lackieren.

DIY Kommode neuer Anstrich
DIY Kommode neuer Anstrich

Kleben Sie an der Vorder- und Oberseite der Kommode eine quadratische Form ab. Anschließend lackieren Sie diese Form mit Hilfe einer Farbrolle in weiß.

Jetzt lassen Sie die Farbe ca. 2-3 Stunden trocknen.

Schritt 2

Farbe aus der Dose.

DIY Kommode neuer Anstrich
DIY Kommode neuer Anstrich

An der Vorderseite wird nun eine Trapezform abgeklebt und die freie Fläche mit dem lachsfarben Sprühlack angesprüht. Das Ganze jetzt wieder ca. 2-3 Stunden trocknen lassen.

Wichtig: Beim Arbeiten mit Lack und Farbe empfiehlt es sich eine Atemschutzmaske zu tragen.

An der Vorderseite und auf der Kommode werden nun Streifen abgeklebt, die mit schwarzer Sprühfarbe angesprüht werden.

Jetzt sind die Füße dran. Zwei Füße für die rechte Seite der Kommode werden weiß angesprüht, für die anderen zwei Füße wird die lachsfarbene Sprühfarbe verwendet. Und nochmal: Die angesprühten Füße und die Kommode ca. 2-3 Stunden trocknen lassen.

Wichtig: Es muss darauf geachtet werden, dass die Farben vor dem jeweils nächsten Schritt richtig durchgetrocknet sind. Die Formen, die bunt werden sollen, können Sie variabel wählen. Je nach Geschmack können Sie natürlich eine andere Farbkombination wählen.

Schritt 3

Das Finish

DIY Kommode neuer Anstrich
DIY Kommode neuer Anstrich Ergebnis

Abschließend schrauben Sie die 4 Füße mit jeweils 4 Holzschrauben an die Ecken der Unterseite der Kommode. Beim Drehen der Kommode gilt es vorsichtig zu sein.

Fertig! Jetzt nur noch ein Foto knipsen und auf Instagram teilen.

Wichtiger Hinweis

Bitte bedenken Sie, dass es sich bei dieser Anleitung lediglich um eine grobe Orientierung handelt. Sollten Sie unsicher sein oder Zweifel an dem Gelingen Ihres Vorhabens haben, wenden Sie sich bitte an eine Fachkraft.