DIY Stuhl neu bepolstern Endergebnis Version 1
  • 30.07.2019
  • Lesedauer: ca. 5 Minuten
  • Autor: Frank

Alte Sitzgelegenheit farbig aufgemöbelt.

So bezieht man einen Stuhl.

Das benötigen Sie

  • Stuhl
  • Stoff nach Wahl
  • Packpapier
  • 2 Scheren (für Stoff und Papier)
  • Bleistift
  • Zange
  • Schraubendreher
  • Nähmaschine
  • Tacker & Nägel

> Materialliste herunterladen

Schritt 1 Stuhl und Stoff vorbereiten

DIY Stuhl neu bepolstern
DIY Stuhl neu bepolstern

Schrauben Sie den alten Stuhl so auseinander, dass Sie den alten Stoff samt Tackernägeln mit einer Zange und einem Schraubendreher entfernen können.

Den alten Stoff legen Sie jetzt auf Papier, um das genaue Schnittmuster des Stuhls abzuzeichnen.

Die aufgezeichnete Form schneiden Sie dann anschließend aus. Den Schnitt können Sie jetzt einfach mit einem Bleistift auf den neuen Stoff übertragen und dann mit der Stoffschere ausschneiden. Achten Sie darauf, den Stoff etwas großzügiger auszuschneiden.

Schritt 2 Den Stuhl neu beziehen

DIY Stuhl neu bepolstern
DIY Stuhl neu bepolstern
DIY Stuhl neu bepolstern Endergebnis Version 1
DIY Stuhl neu bepolstern Endergebnis Version 2

Jetzt wird der neue Stoff an den vorhandenen Schaumstoff angenäht und dann für richtig guten Halt auch mit dem Tacker festgetackert.

Zum Schluss kann der Stuhl wieder zusammengeschraubt werden.

Wichtig: Die Stoffform des alten Stuhls sollte so gut wie möglich übernommen werden. Sicherheitshalber kann der Stoff lieber etwas großzügiger ausgeschnitten werden.

Fertig! Jetzt nur noch ein Foto knipsen und auf Instagram teilen.

Wichtiger Hinweis

Bitte bedenken Sie, dass es sich bei dieser Anleitung lediglich um eine grobe Orientierung handelt. Sollten Sie unsicher sein oder Zweifel an dem Gelingen Ihres Vorhabens haben, wenden Sie sich bitte an eine Fachkraft.

Chatten Sie mit uns

Unsere Chatzeiten:
Mo bis Do 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Fr 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Zurzeit ist kein freier Berater verfügbar.