DIY Upcycling Schuhschrank
  • 26.11.2019
  • Lesedauer: ca. 5 Minuten
  • Autor: Dani (gingered_things)

Den alten Schuhschrank um Stauraum erweitern.

Upcycling alter Möbelstücke.

DIY Upcycling Schuhschrank - Portrait Dani

Dani (gingered_things)

Kreative DIYs mit Herz & Leidenschaft - Basteln und Werkeln rund um Wohnen, Geschenke, Deko, Garten, Holz & Upcycling

Das benötigen Sie

  • Kiefern- oder Fichtenholzplatte mit 1,8 cm Stärke
  • Akkubohrschrauber
  • Holzschrauben
  • Schmutzmatte
  • Schere
  • Zollstock
  • Schleifblock

Schritt 1 Ausmessen

DIY Upcycling Schuhschrank - ausmessen

Bevor es losgehen kann, müssen Sie das vorhandene Möbelstück ausmessen. Wichtig sind hier vor allem Breite und Tiefe. Wie hoch der zu bauende Kasten darunter werden soll, richtet sich nach Ihren Wünschen.

Je nachdem was Sie verstauen möchten, wählen Sie die entsprechende Höhe aus.

Schritt 2 Zuschnitt

Natürlich können Sie die Bretter selbst ausmessen und mit einer Stichsäge zuschneiden. Einfacher, schneller und genauer wird es, wenn Sie die Zuschnitte direkt im Baumarkt machen lassen. Das ist meist kostenlos und erspart den Schmutz zu Hause.

Schritt 3 Verbinden

DIY Upcycling Schuhschrank - bohren
DIY Upcycling Schuhschrank - Rückwand
DIY Upcycling Schuhschrank - Rahmen
DIY Upcycling Schuhschrank - verbinden
DIY Upcycling Schuhschrank - schrauben
DIY Upcycling Schuhschrank - schleifen

Sie sollten nun mindestens fünf Teile aus Fichten- bzw. Kiefernholz haben. Bei breiteren Möbelstücken sollten Sie noch ein weiteres Teil als zusätzliche Stütze einplanen.

Bohren Sie nun mit einem Holzbohrer die Löcher vor. Im Anschluss werden die einzelnen Bretter mit Holzschrauben verbunden. Achten Sie darauf, dass diese lang genug sind, um beide Bretter gut miteinander zu verbinden. Am Ende können Sie die Kanten und Ecken mit einem Schleifblock noch etwas glätten.

TIPP: Natürlich können Sie das Holz vor dem Zusammenbau noch streichen bzw. lackieren.

Schritt 4 Zuschneiden

DIY Upcycling Schuhschrank - zuschneiden
DIY Upcycling Schuhschrank - Matte

Damit der zusätzliche Schuhschrank sauber bleibt, legen wir noch eine Schmutzmatte hinein. Auch diese erhält man günstig im Baumarkt. Schneiden Sie die Matte mit einer Schere auf die passende Größe zu und legen Sie sie als Schmutzfänger in den Kasten.

Schritt 5 Verbinden mit dem vorhandenen Schuhschrank

DIY Upcycling Schuhschrank - verbinden

Je nach Möbelstück kann es ausreichen, beide Teile einfach aufeinander zu stellen. Für den besseren Halt kann man beide Möbelstücke auch zusätzlich mit Schrauben verbinden, sodass sie nicht verrutschen.

Fertig! Jetzt nur noch ein Foto knipsen und auf Instagram teilen.

Wichtiger Hinweis

Bitte bedenken Sie, dass es sich bei dieser Anleitung lediglich um eine grobe Orientierung handelt. Sollten Sie unsicher sein oder Zweifel an dem Gelingen Ihres Vorhabens haben, wenden Sie sich bitte an eine Fachkraft.