Mann mit Kärcher Laubbläser im Garten

Reinigungslösungen für Haus und Garten.

Vom Weltmarktführer Kärcher.

Kärcher ist der weltweit führende Anbieter von Reinigungstechnik. Das mehr als 3.000 Produkte umfassende Portfolio umfasst Geräte für private Haushalte sowie Reinigungssysteme für gewerbliche, industrielle und kommunale Anwender. Dabei bietet Kärcher alles aus einer Hand: Geräte, Zubehöre, Reinigungsmittel, Beratung und Kundendienst.
Jetzt 15 % im Onlineshop sparen

Es ist 1935, als der schwäbische Erfinder und Ingenieur Alfred Kärcher sein Unternehmen gründet. Nach eigenem Patent baut er unter anderen den sogenannten „Kärcher-Salzbadofen“ zum Anlassen von Stahl und Härten von Leichtmetall in der Industrie. Nach dem zweiten Weltkrieg erhält der junge Stuttgarter den Auftrag, die Dampfstrahler der amerikanischen Streitkräfte zu warten. Der leidenschaftliche Tüftler erkennt schnell, dass diese verbesserungswürdig sind und entwickelt kurzerhand sein eigenes Gerät. 1950 gelingt Alfred Kärcher schließlich der Durchbruch in der Reinigungstechnik mit dem Dampfstrahler DS 350 - dem ersten Heißwasser-Hochdruckreiniger Europas. 1959 stirbt Alfred Kärcher überraschend, seine Frau Irene übernimmt die Geschäftsführung und leitet fortan die Geschicke des Unternehmens.

Einen echten Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens markiert das Jahr 1984, als Kärcher durch die Einführung des ersten tragbaren Hochdruckreinigers HD 555 profi den Privatkundenmarkt erschließt. Mit Staubsaugern und Dampfreinigern wird das Produktportfolio 1993 für private Haushalte auf den Innenbereich ausgedehnt.

Mittlerweile gibt es mehr als 3.000 Produkte von Kärcher: Hoch- und Höchstdruckreiniger, Sauger und Dampfreiniger, Pumpen für Haus und Garten, Kehr- und Scheuersaugmaschinen, Kfz-Waschanlagen, Reinigungsmittel, Trockeneis-Strahlgeräte, Trink- und Abwasseraufbereitungsanlagen sowie Wasserspender und Akku-Geräte für Haus und Garten.

Alltag als schönste Herausforderung der Welt

Seit jeher treibt die Ingeneure und Mitarbeiter von Kärcher an, Produkte zu entwickeln, die den Kunden dabei helfen, Reinigungsaufgaben aller Art einfacher und effizienter zu meistern. Ob es sich dabei um eine private Hofeinfahrt oder den Mount Rushmore in den USA handelt, spielt keine Rolle.

Kärcher Produkte vereinen Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und eine durchdachte Produktgestaltung. So wird bei Kärcher Industrial Design ganz gezielt dazu eingesetzt, um das Erlebnis, das die Kunden beim Benutzen von Kärcher-Produkten haben, kontinuierlich zu verbessern. Dazu gehören insbesondere eine intuitive Bedienbarkeit, einwandfreie Funktionalität und Ergonomie. Die erlebte Qualität wird zudem durch das aktive Gestalten einer angenehmen Haptik und Akustik verbessert.

Kärcher ist bemüht, seine Kunden immer wieder mit neuen Produktideen zu begeistern. So wird beispielsweise das Akku-Produktportfolio beständig erweitert. Im Indoor-Bereich präsentiert Kärcher mit dem neuen FC 5 Cordless schon den zweiten, akkubetriebenen Hartbodenreiniger, der eine flexible Reinigung ohne lästiges Kabel ermöglicht.

Auch für den Outdoor-Bereich sollen die Anwendungsmöglichkeiten möglichst "grenzenlos" sein: Das Portfolio umfasst Produkte für den Garten und die Außenpflege rund ums Haus, wie beispielsweise die kraftvollen LBL Battery-Laubbläser, den Mitteldruckreiniger KHB 5 Battery und die praktischen WD Battery-Mehrzwecksauger.

Kärcher: Weltmarktführer für Reinigungstechnik

Kärcher Imagefilm 2019 Youtube Vorschaubild

Weitere Informationen über Kärcher finden Sie im Unternehmensprofil auf www.kärcher.de.

Haus- und Gartenpflege vor dem Winter

Mann nutzt Kärcher Laubbläser im Garten

Der Sommer geht zu Ende, die warmen Tage auf der Terrasse sind gezählt und im Garten gibt es nicht mehr viel zu tun. Jetzt ist es Zeit, Haus und Garten auf die Winterpause vorzubereiten. Gartenmöbel, Terrasse, Wege und Mauern müssen von Moos und Schmutz befreit, Laub entfernt, Dachrinne und Teich gründlich gesäubert werden. Mit den passenden Geräten und ein paar Tipps gehen diese Arbeiten schnell und einfach von der Hand.

> Zum Ratgeber: Haus und Garten winterfest machen