Welcher Bausparvertrag passt zu mir?

Ob Bau, Kauf, Modernisierung, Anschlussfinanzierung oder einfach von Förderungen profitieren und sparen – mit einem Bausparvertrag verwirklichen Sie Ihre Wohnwünsche:

  • Flexibel einsetzbar
  • Garantierte Zinssicherheit
  • Planbar von Anfang an

Jetzt beraten lassen Passenden Bausparvertrag finden
junge-leute-beim-einzug

Schnell und einfach den persönlichen Bausparvertrag berechnen

Welches Vorhaben möchten Sie verwirklichen? Und wie lange möchten Sie dafür sparen? Mit unserem Bausparrechner berechnen Sie Ihre individuelle Sparrate, Ihren Darlehensanspruch und mehr:

Möchten Sie sich staatliche Förderungen sichern?

Ihr Ergebnis

Es ist ein Fehler aufgetreten.
Ihr Eigenkapital darf den Kaufpreis/ die Baukosten nicht übersteigen.
0 Monatliche Sparrate
0 Jahre Spardauer
1,57 - 2,81%** Effektiver Jahreszins
Angespartes Bausparguthaben
0
+ Darlehenssumme
0
Kapitalbedarf
0

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben die Chance auf folgende staatliche Förderungen:

Wohnungsbauprämie
0
Vermögenswirksame Leistungen
0

Jetzt Beratung vereinbaren

Weitere Informationen zu Ihrer Berechnung

Die Berechnung stellt auf Grundlage von Wüstenrot Wohnsparen Tarif lediglich eine erste Indikation dar. Eine exakte Berechnung für Ihr Vorhaben berechnet gerne ein Wüstenrot-Berater mit Ihnen.

Sparphase
Monatliche Sparrate 0,00
Sparzeit bis Zuteilung 0 Jahre
Abschlussgebühr 0,00
Variantenpreis 0,00
Guthabenzins p.a. 0,01 %
Darlehensphase
Darlehensanspruch 0,00
Monatliche Zins- und Tilgungsrate 0,00
Agio 0,00
Sollzins ab Zuteilung p.a. 0,00 %
Effektiver Jahreszins ab Zuteilung 0,00 %
Zu zahlender Gesamtbetrag 0,00
Anzahl der Zins- und Tilgungsraten (inkl. Schlussrate) 0
Laufzeit Bauspardarlehen 0,00
In der Beispielsrechnung wurden bestimmte Einzahlungen unterstellt. Bitte beachten Sie, dass die Bausparkasse die Annahme von Zahlungen, die über den Regelsparbeitrag hinausgehen oder nach Erreichen eines Guthabens in Höhe von 50 % der Bausparsumme geleistet werden (Sonderzahlungen), von ihrer Zustimmung abhängig machen kann. Sofern die Beispielsrechnung solche Sonderzahlungen vorsieht, gilt sie unter dem Vorbehalt, dass die Bausparkasse die Annahme von Sonderzahlungen in Zukunft nicht ablehnt. Die Beispielrechnung ist unverbindlich. Sie stellt kein Angebot auf Abschluss eines neuen Bausparvertrags dar. Unverbindlich ist insbesondere der genannte Zuteilungstermin. Bausparkassen können sich vor Zuteilung nicht verpflichten, die Bausparsumme zu einem bestimmten Zeitpunkt auszuzahlen. Die Angaben zur Kapitalertragsteuer, zur staatlichen Förderung und zur Riester-Förderung beruhen auf den derzeitigen gesetzlichen Regelungen. Diese können sich ändern. Auch können Veränderungen der persönlichen Lebensumstände (z.B. bei den zum Haushalt gehörenden Personen) Auswirkungen auf die (Gesamt-)Kosten oder die staatliche Förderung haben. Die Berechnung wurde ohne Berücksichtigung der jeweils abzuführenden Kapitalertragsteuer erstellt. Grundlage für die Beispielrechnung ist die aktuelle Fassung der "Allgemeinen Bedingungen für Bausparverträge" (ABB). Es können zusätzliche Kosten und Gebühren anfallen. Für einen Bausparvertrag kann die Bausparkasse die Auszahlung des Bauspardarlehens verweigern vgl. § 5 Abs. 4 ABB. Die für die Beispielrechnung von Ihnen erhobenen Daten werden nur für diesen Beratungsservice gespeichert und genutzt.

In 4 Schritten den Wunsch vom Zuhause verwirklichen

Für jedes Vorhaben der passende Bausparvertrag beim Erfinder des Bausparens - Wüstenrot.

So funktioniert es:

  • 1

    Regelmäßig Geld ansparen und Förderung vom Staat mitnehmen

  • 2

    Eigenkapital aufbauen

  • 3

    Darlehen erhalten und Wohntraum realisieren

  • 4

    Kredit in gewünschter Rate monatlich zurückzahlen

Vermögen aufbauen: 1,93 % Guthabenzins in 2024

Mit Wüstenrot Wohnsparen Trend profitieren Sie von steigenden Zinsen am Markt und sichern sich gleichzeitig die maximale Flexibilität für Ihre Wohnwünsche.

Neu: Ab sofort die Riester-Förderung auch für eine energetische Sanierung sichern

junge Frau schaut aus dem Fenster und steckt ihre Nase in den Wind

Die staatlich geförderte Eigenheimrente (Wohn-Riester) kann ab 2024 auch zur energetischen Sanierung von selbst genutztem Wohneigentum eingesetzt werden.

Sorgen Sie dafür jetzt schon vor – mit einem Wohn-Riester-Bausparvertrag: Mit der Förderung mehr Eigenkapital aufbauen und das zinsgünstige Bauspardarlehen schneller tilgen. Das spart zusätzlich Finanzierungskosten.

Jetzt informieren

#wohnenheisst seit 100 Jahren Wüstenrot

Seit einem Jahrhundert verwirklichen wir den Traum von den eigenen vier Wänden. Als älteste Bausparkasse Deutschlands bleibt unsere Aufgabe bis heute unverändert: Für jeden Kunden den Weg in das eigene Zuhause zu bereiten. Dabei ist Wohnen heute so bunt und vielfältig wie noch nie – und deshalb heißt wohnen für uns, es immer wieder neu zu erfinden.

Video, zum Abspielen auf Start-Button klicken

Playlist

Video in Playlist

01:45

Bausparen kurz und knapp: Die Vorteile

Video in Playlist

01:29

Wüstenrot erklärt - So funktioniert Bausparen

Video in Playlist

01:48

Bausparen kurz und knapp: Staatliche Förderungen

Video in Playlist

01:40

Bausparen kurz und knapp: Das Bauspar-Prinzip

Welche Wohnwünsche lassen sich mit Bausparen umsetzen?

Beispielhafte Sparraten für Ihr Wunschvorhaben:
Füße mit Socken auf Heizkörper

100 € im Monat

Neue Heizung

Moderne Badewanne am Fenster

200 € im Monat

Neues Bad

Zweistöckiges Haus mit Flachdach vor einer gelb geblümten Wiese

400 € im Monat

Eigenheim

Welcher Bausparvertrag passt zu mir?

Finden Sie heraus, welcher Bausparvertrag der Richtige für Sie ist. Nutzen Sie unseren Produktfinder.

Bausparrechner

Nutzen Sie unseren Bausparrechner zur Berechnung Ihrer individuellen Spar- und Tilgungsrate für Ihren Bausparvertrag. Einfach Sparziel wählen und berechnen.

Alle Bauspartarife im Überblick

Vorteile, Konditionen und Beispielrechnungen all unserer Bauspartarife kompakt für Sie zusammengefasst.

Klimabonus für Ihre energetische Sanierung


Sichern Sie sich jetzt bis zu 300 Euro Klimabonus für Ihre energetische Sanierung mit Wüstenrot.

Fragen und Antworten zum Bausparen

Wie funktioniert Bausparen?

Bausparen besteht aus drei Phasen, die zeitlich aufeinander folgen: der Sparphase, der Zuteilungsphase und der Darlehensphase. Ein Bausparvertrag wird zunächst bespart, bis er zuteilungsreif ist. Anschließend steht Ihnen die komplette Bausparsumme inklusive Darlehen für Ihre Finanzierung zur Verfügung.

1. Sparphase
Sie schließen den Bausparvertrag über eine bestimmte Bausparsumme ab. Anschließend besparen Sie diesen in monatlichen Raten, wobei Sie sich am sogenannten Regelsparbeitrag orientieren können. Erhalten Sie staatliche Förderungen oder vermögenswirksame Leistungen, können diese zusätzlich in den Bausparvertrag einfließen. Auch Sonderzahlungen, z.B. Weihnachtsgeld oder Geldgeschenke können eingebracht werden. Durch die Einzahlungen und die feste jährliche Verzinsung wächst Ihr Guthaben, bis das Mindestsparguthaben in Höhe von 40-50 Prozent der Bausparsumme erreicht ist.

2. Zuteilung
Sobald Ihr Bausparvertrag zuteilungsreif ist, können Sie sich die komplette Bausparsumme auszahlen lassen und mit Ihrem Immobilienvorhaben loslegen. Mit der Zuteilung haben Sie Ihr Sparziel erreicht. Je nach Vertrag kann die Zuteilung von folgenden Faktoren abhängen:
  • Ein bestimmtes Mindestguthaben muss angespart sein.
  • Bei einigen Tarifen muss eine Mindestsparzeit abgelaufen sein.
  • Eine bestimmte Bewertungszahl muss erreicht sein. Diese Zahl hängt von Ihrer Spardauer und Ihrer erbrachten Sparleistung ab.
Jetzt haben Sie Anspruch auf ein Darlehen zu vorher festgelegten Zinskonditionen. Sie können sich entscheiden, ob Sie
  • das Darlehen annehmen möchten
  • das Darlehen zu einem späteren Zeitpunkt nutzen möchten oder
  • den Bausparvertrag auflösen und das bisher angesparte Geld auszahlen lassen. Der Darlehensanspruch verfällt in diesem Fall allerdings.
3. Darlehensphase
Mit Beantragung und Auszahlung des Bauspardarlehens beginnt die Darlehens- oder Rückzahlphase. In dieser zahlen Sie monatlich gleichbleibende Tilgungsbeiträge, die sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammensetzen. Während der Zinsanteil mit der Höhe der Restschuld sinkt, nimmt die Tilgungsleistung zu. Die Höhe der monatlichen Zins- und Tilgungsraten für das Darlehen haben Sie schon beim Abschluss des Bausparvertrags festgelegt, sie ändert sich daher nicht. Diese Sicherheit macht die Rückzahlung von Anfang an transparent und verlässlich.

Welche Vorteile hat das Bausparen?

  • Zinssicherheit: Sie können mit festen Zinsen planen. Sie werden zu Vertragsbeginn vereinbart und sind unabhängig von Schwankungen am Kapitalmarkt. So können Sie sich günstige Konditionen für die gesamte Laufzeit sichern.
  • Staatliche Zuschüsse: Sofern Sie förderberechtigt sind, fördert der Staat Bausparen gleich dreifach: mit der Wohnungsbauprämie, der Arbeitnehmersparzulage sowie der Riester-Förderung.
  • Sie können in beliebiger Höhe und so oft Sie wollen kostenfreie Sondertilgungen leisten.
  • Finanzierung bis zu 100 % des Beleihungswerts der Immobilie.
  • Während andere Kreditarten oft über 20 bis 30 Jahre laufen, sind Bauspardarlehen meist in viel kürzerer Zeit vollständig abbezahlt.
  • Flexibilität: Sie sind sehr flexibel, weil sich ein Bausparvertrag z.B. im Hinblick auf die benötigte Summe, die Besparung, den Zinssatz oder die Tilgung des Darlehens ganz Ihren Wünschen und Plänen anpassen lässt.

Welche Bausparsumme ist ideal für mich?

Die Bausparsumme ist der Betrag, über den der Bausparvertrag abgeschlossen wird. Sie setzt sich aus dem angestrebten Bausparguthaben und dem erwarteten Darlehensanspruch zusammen. Ihre ideale Bausparsumme hängt u.a. von folgenden Faktoren ab:

  • Wann benötigen Sie die finanziellen Mittel?
  • Wie viel können Sie monatlich ansparen?
  • Wie hoch ist der Geldbedarf?
  • Wie hoch kann die spätere Darlehensrate bei Inanspruchnahme des Bauspardarlehens sein?
Am besten machen Sie sich über die genannten Punkte Gedanken und wenden sich an Ihren Wüstenrot Berater vor Ort. Dieser unterstützt Sie beim Finden der für Sie idealen Bausparsumme.

Was ist bzw. wie hoch ist die Abschlussgebühr?

Mit Abschluss eines Bausparvertrages wird eine Abschlussgebühr fällig. Die Höhe bemisst sich nach einem prozentualen Anteil an der Bausparsumme und liegt aktuell bei 1 %.

Wo finde ich die Allgemeinen Bausparbedingungen zu meinem Tarif?

Die ABB wurden Ihnen bei Vertragsabschluss zur Verfügung gestellt. Sollten Sie diese nicht mehr auffinden und benötigen, wenden Sie sich bitte per Kontaktformular oder unter Tel. 07141-16-0 an uns.

Kann ich meinen Bausparvertrag online einsehen / verwalten?

Nutzen Sie hierfür unser Kundenportal Mein Wüstenrot.

Hier können Sie rund um die Uhr Ihre Vertragsdaten und Umsätze anschauen und selbstständig Änderungen vornehmen, z.B. Freistellungsauftrag, Lastschrifteinzug, persönliche Daten, Beantragung Wohnungsbauprämie. Außerdem können Sie uns jederzeit über Ihr Kundenportal eine Nachricht zukommen lassen.

(Achtung: Verträge der ehemaligen Aachener Bausparkasse sind derzeit nicht online abrufbar)

Was ist, wenn ich schneller Geld benötige?

Wenn Sie schneller Geld benötigen, können Sie die Vorteile eines Bausparvertrags dennoch nutzen: über eine Bausparsofortfinanzierung mit einem sogenannten Vorausdarlehen oder einer Zwischenfinanzierung.

Chatten Sie mit uns

Unsere Chatzeiten:
Mo bis Do 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Fr 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Zurzeit ist kein freier Berater verfügbar.