Ihre Baufinanzierung mit Wüstenrot

Wie finde ich die richtige Baufinanzierung?

  • Individuelle Finanzierungslösungen
  • Top Beratung vor Ort, bei Ihnen zu Hause, telefonisch oder online
  • Prüfung staatlicher Förderungen
  • Keine Altersbeschränkung
  • Über 400 Partnerbanken

Jetzt beraten lassen Konditionen berechnen
Mann schaut mit Kaffeetasse aus dem Fenster

Welche Art der Finanzierung passt zu mir?

Beantworten Sie maximal 4 Fragen und erhalten Sie Ihre beste Finanzierungsoption.

  • Welchen Betrag soll mein Darlehen abdecken?

  • Möchte ich konstante oder flexible Monatsraten?

  • Wünsche ich mir Sondertilgungen?

  • Sind energieeffiziente Maßnahmen geplant?

  • ERGEBNIS: Meine beste Finanzierungsoption

Anwendung startet
Ihren Berater finden

Als eine von 3.000 Beraterinnen vor Ort heißt Wohnen für mich, Ihnen zu helfen, sich Ihren Traum zu erfüllen. Egal, wie groß die Herausforderungen rund um das Wohnen auch sind, wir setzen uns mit Leidenschaft für Sie ein.

Gleiche Rate mit selbstbestimmter Laufzeit

4,13 % effektiver Jahreszins. Das Wohndarlehen Classic ist für alle geeignet, die mit gleichbleibenden Raten finanzieren und die Laufzeit ihres Darlehens selbst bestimmen möchten.

Maximale Flexibilität

mit der Kombi aus Bausparen und Baufinanzierung. Das Wohndarlehen Flex ist für alle geeignet, die eine hohe Flexibilität bei Anpassungen während der Finanzierungslaufzeit haben möchten.

Baufinanzierungsrechner Wie hoch sind meine monatliche Rate und mein Zinssatz?

Kaufpreis: 600.000 €
Eigenkapital:600.000 €
Bundesland:
Monatliche Rate: - €
EffektiverEff. Jahreszins: - %
Sollzinsbindung: 10 Jahre
Annahmen:
Wüstenrot Wohndarlehen Classic der Wüstenrot Bausparkasse AG, selbst genutztes Wohneigentum, erstrangige Absicherung des Darlehens über eine Grundschuld, einwandfreie Einkommens- und Vermögenssituation, festes Beschäftigungsverhältnis (keine geringfügige Beschäftigung) als Angestellte/r, Arbeiter/in, Beamter/in oder Soldat/in, Auszahlung des Darlehens in einer Summe.
Wüstenrot Baufinanzierungszertifikat Icon schwarz-rot

Wunschimmobilie in Aussicht?

Punkten Sie bei der Besichtigung mit dem Nachweis Ihrer möglichen Finanzierung mit Wüstenrot. Das Finanzierungszertifikat weist Ihr Finanzierungspotential aus und bietet Ihnen einen Vorteil gegenüber Mitbewerbern.

KfW-Förderung

Die KfW unterstützt und fördert den Bau, Kauf und die Sanierung Ihrer Immobilie durch eine Vielzahl von Programmen.

BAFA-Förderung

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet Förderungen für Maßnahmen, die die Energieeffizienz Ihrer Immobilie verbessern.

Förderungen

Neue Eigenheimförderung für Familien

Seit 1. Juni 2023 hilft das neue Wohneigentumsprogramm der KfW, Familien günstiger in die eigenen vier Wände zu kommen. Mit dem Förderkredit ab 0,01 % effektivem Jahreszins werden Bau und Ersterwerb neuer klimafreundlicher Immobilien für die Selbstnutzung mit bis zu 240.000 Euro unterstützt. Von der Förderung profitieren Privatpersonen, die:

  • mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren im Haushalt leben
  • max. 90.000 Euro zu versteuerndes jährliches Haushaltseinkommen mit einem Kind, zuzüglich 10.000 Euro für jedes weitere Kind zur Verfügung haben
  • bei Antragstellung kein Wohneigentum besitzen

Wie läuft eine Baufinanzierung ab?

#wohnenheisst seit 100 Jahren Wüstenrot

Seit einem Jahrhundert verwirklichen wir den Traum von den eigenen vier Wänden. Als älteste Bausparkasse Deutschlands bleibt unsere Aufgabe bis heute unverändert: Für jeden Kunden den Weg in das eigene Zuhause zu bereiten. Dabei ist Wohnen heute so bunt und vielfältig wie noch nie – und deshalb heißt wohnen für uns, es immer wieder neu zu erfinden.

Fragen und Antworten zur Baufinanzierung

Wie hoch sind die aktuellen Zinsen für eine Baufinanzierung?

Der Zinssatz für Ihre Baufinanzierung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Entwicklung des Kapitalmarkts, der Höhe Ihres Darlehens, der gewählten Zinsbindung oder Ihrer Bonität. Mit unserem Baufinanzierungsrechner erhalten Sie eine erste Orientierung, wie hoch Ihr persönlicher Zinssatz ausfallen könnte. Das beste Angebot, das zu Ihnen passt, erstellt Ihnen Ihr Wüstenrot-Berater auf Basis Ihrer individuellen Angaben.

Wie viel Prozent vom Einkommen sollte für den Immobilienkredit verwendet werden?

Generell sollte die Höhe der Rate nicht über 30 bis 40 Prozent Ihres monatlichen Haushaltsnettoeinkommens liegen. Bei einem Gehalt von 3.000 Euro netto wäre beispielsweise eine Rate zwischen 900 und 1.200 Euro im Monat möglich.

Wie viel Eigenkapital ist für die Immobilienfinanzierung nötig?

Beim Bau oder Kauf einer Immobilie sollten Sie idealerweise 20 bis 30 Prozent der Investitionskosten als Eigenkapital bereithalten. Damit können Sie die anfallenden Kaufnebenkosten für Notar, Grundbucheintrag und Grunderwerbsteuer sowie gegebenenfalls Maklergebühren decken und die benötigte Kreditsumme senken. Je mehr Eigenkapital Sie mitbringen, desto besser werden die Konditionen und desto niedriger fällt die Rate Ihrer Baufinanzierung aus.

Mehr zum Thema Eigenkapital für die Baufinanzierung.
Zum Nebenkostenrechner

Was kostet ein Darlehen von beispielsweise 200.000 Euro im Monat?

Die Kosten für eine Baufinanzierung sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Nimmt man für ein Darlehen in Höhe von 200.000 Euro einen beispielhaften Zinssatz von 4,20 %, eine Tilgung von 2 % sowie eine Zinsbindung von 10 Jahren an, beträgt die monatliche Rate rund 1.033 Euro. Mit unserem Baufinanzierungsrechner können Sie in wenigen Schritten die Kosten Ihrer persönlichen Baufinanzierung berechnen.

Welche staatlichen Förderungen gibt es für Baufinanzierungen?

Für den Haus- oder Wohnungskauf, Neubau oder Modernisierung gibt es in vielen Fällen finanzielle Unterstützung vom Staat. Wichtig ist, dass Sie sich rechtzeitig über mögliche Fördermittel informieren und beraten lassen. Folgende Mittel stehen aktuell zur Verfügung:

KfW-Darlehen:
Geht es um Neubau- oder Sanierungsvorhaben, vergibt die KfW hohe Zuschüsse oder zinsgünstige Darlehen. Mittel gibt es unter anderem für energiesparende Neubauten, energetische Modernisierungen, altersgerechte Umbauten oder das Nachrüsten von Sicherheitstechnik am Haus. Wichtig: Die Förderung ist in aller Regel vor Vorhabensbeginn zu beantragen.

Mehr zur KfW-Förderung

Zuschüsse für die energetische Sanierung:
Eine energetische Sanierung sorgt für sinkende Heizkosten und einen höheren Wohnkomfort. Sie entlastet aber auch das Klima und wird daher gefördert. Neben Darlehen der KfW gibt es dabei eine Vielzahl regionaler Zuschussprogramme.

Wüstenrot Doppelvorteil für Beamte, Öffentl. Dienst & Co

Ihren Berater finden

Als eine von 3.000 Beraterinnen vor Ort heißt Wohnen für mich, Ihnen zu helfen, sich Ihren Traum zu erfüllen. Egal, wie groß die Herausforderungen rund um das Wohnen auch sind, wir setzen uns mit Leidenschaft für Sie ein.

Chatten Sie mit uns

Unsere Chatzeiten:
Mo bis Do 9:00 Uhr - 19:00 Uhr
Fr 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Zurzeit ist kein freier Berater verfügbar.