Mutter und Tochter beim Malen

Die passende Geldanlage für alle bis 16.

Wüstenrot Wohnsparen für Ihre Kinder.

Je früher man anfängt zu sparen, desto mehr profitieren die Kinder oder Enkel von der Geldanlage. In Zeiten niedriger Zinsen stellt sich die Frage nach der passenden Sparvariante. Mit Wüstenrot Wohnsparen für Kinder legen Sie den Grundstein für die finanzielle Unabhängigkeit Ihrer Liebsten.
Jetzt beraten lassen
  • Wohnsparen für Kinder
  • Anlageformen im Vergleich

Schenken Sie ein Stück Zukunft mit Wüstenrot Wohnsparen.

Kleine Kinder kleine Wünsche, große Kinder große Wünsche. Starten Sie deshalb jetzt mit dem Vermögensaufbau für die Wünsche Ihres Kindes oder Enkels. Dazu legt Wüstenrot als Startkapital einen Jugendbonus von 200 Euro2 oben drauf und auch die Kontogebühr entfällt bei jungen Sparern bis 16 Jahre. Mit dem Start ins Berufsleben bietet der Bausparvertrag noch mehr Vorteile.

  • Risikofreie Geldanlage
  • Keine Kontogebühr1
  • 200 Euro Jugendbonus2
  • Einzahlungen von Verwandten möglich
  • Freie Verwendung des Bausparguthabens
  • Sicherung eines zinsgünstigen Bauspardarlehens

Mit dem Bausparvertrag sichern Sie Ihrem Kind oder Enkel den Anspruch auf ein zukünftiges Darlehen, das es dann später zum Beispiel für die erste eigene Wohnung verwenden kann. Alternativ kann das angesparte Bausparguthaben auch frei verwendet werden und muss nicht wohnwirtschaftlich genutzt werden. So können beispielsweise ein Urlaub, ein eigenes Auto oder das Studium finanziert werden.

> Mehr Informationen zum Bausparen für junge Leute

Tarife vergleichen, Informationen finden.

Alles zum Thema Bausparen.

Anlageformen im Vergleich

Bausparen für Kinder lohnt sich. Welche Form der Geldanlage eignet sich für Kinder besonders? Der Vergleich zwischen Bausparvertrag, Sparbuch und Wertpapieranlage zeigt, dass Kinder in vielfältiger Weise von einem Bausparvertrag profitieren.

Bausparvertrag Sparbuch Depot / ETF / Fonds
Anspruch auf Baudarlehen
Sicherheit für das Ersparte
Staatliche Förderungen möglich
Fester Zinssatz

Fußnoten

1 Gilt im Wüstenrot Wohnsparen Tarif D (mit Vertragsbeginn ab 01.03.2019). Bis zum Ende des Kalenderjahres, in dem der Bausparer sein 16. Lebensjahr vollendet hat, wird die Kontogebühr nicht belastet.

2 Der Bausparer muss am Ende des Kalenderjahres, in dem er den Bausparvertrag abschließt, jünger als 25 Jahre sein. Jeder Bausparer kann nur einen Jugendbausparvertrag mit Jugendbonus abschließen. Der Jugendbonus wird durch eine Wiedergutschrift der Abschlussgebühr maximal in Höhe von 200 Euro auf dem Bausparkonto gewährt, wenn der Bausparvertrag zugeteilt wird und die Vertragslaufzeit zwischen 7 und 15 Jahren liegt.